Online Marketing

Online Marketing aus der Onlineschmiede

Ein toller Onlineauftritt alleine bietet noch keine Garantie dafür, dass Sie online auch erfolgreich sind. Wir helfen Ihnen dabei sichtbar zu werden, Ihre Onlinepräsenz für Suchmaschinen zu optimieren, zielgerichtet Werbung zu schalten und die Leistung Ihrer Aktivitäten zu messen.

Ein Auszug unserer Online-Marketing Leistungen

Search Engine Optimization (SEO)

Alle von uns angebotenen Websites und Webshops sind für Suchmaschinen optimiert – dadurch schaffen wir die besten Voraussetzungen für eine gute Platzierung (Ranking) in den Suchmaschinenergebnisseiten von Google, Yahoo, Bing und Co. Für Google sind folgende Kriterien relevant, um Ihre Seite auf den ersten Plätzen im Ranking zu positionieren:
Schnelligkeit (Ladezeiten), Übersichtlichkeit (Benutzerfreundlichkeit), mobile Optimierung (für Handy, Tablet und Co), Inhalte mit Mehrwert (Rich Content) und gute Strukturierung (Linkstruktur).

Um im Netz von der gewünschten Zielgruppe gefunden zu werden, ist das Ranking entscheidend, denn 71% der Klicks gehen auf die ersten 5 Plätze in den Suchergebnissen. Mit entsprechenden SEO Maßnahmen verbessert sich die Sichtbarkeit der Website und erlangt dadurch mehr Traffic in der organischen (unbezahlten) Suche. Eine SEO-optimierte Seite hilft dabei, mehr potentielle Kunden zu erreichen, die Bekanntheit des Unternehmens zu stärken und mehr Umsatz zu generieren.

SEO ist ein fortlaufender, dynamischer Prozess, der kontinuierlicher Überwachung bedarf und lässt sich folgendermaßen unterteilen:

Die sogenannte Onpage-Optimierung bedeutet „Optimierung im Quelltext“. Sie steht für alle SEO-Maßnahmen, die man innerhalb einer Website durchführen kann. Dazu zählen einerseits Inhaltliche Aspekte wie die Keyword Optimierung und deren Platzierung, sowie die semantische Text-Optimierung und die Einbindung von Reviews und Ratings. Andererseits haben technische Aspekte einen großen Einfluss auf das Ranking. Die wichtigsten Faktoren hierbei sind die Ladezeiten, die Optimierung für mobile Endgeräte, eine suchmaschinenfreundliche Seitenstruktur und das interne Linkbuilding einer Website.

Die sogenannte Offpage-Optimierung umfasst das externe Linkbuilding mit Empfehlungen von vertrauenswürdigen Seiten mit hoher Domain Authority, die Einbindung von Sozialen Netzwerken (Social Signals) und den Google My Business Eintrag (Local SEO).

Bei Bedarf bieten wir Ihnen auch gerne individuelle Schulungen zu diesem Thema an.

Google Ads ehemals Google AdWords

Zusätzlich zur organischen (kostenlosen) Anzeige Ihrer Website auf Google und Co können Sie dort auch effizient Werbung platzieren. Mit Google Ads bieten wir Ihnen diverse Möglichkeiten, Ihre Kunden anzusprechen: Textbasierte Suchanzeigen, grafische Displayanzeigen, YouTube-Videoanzeigen oder mobile In-App-Anzeigen. Zu den besonderen Vorteilen zählen die Messbarkeit der Anzeigenleistung (wie viel Geld habe ich investiert und welchen Wert haben die daraus resultierenden Conversions), die Testung von Optimierungsmaßnahmen und die flexible Anpassung des Kampagnenbudgets bzw. der Laufzeit. Durch gezieltes Tracking können Sie Ihre gewünschte Zielgruppe erreichen und entscheiden, ob Sie regional oder global werben.

In unserem Komplettpaket sind alle nötigen Vorgänge, von der Erstellung eines eigenen Google Ads Kontos, über die Betreuung, bis hin zur Erstellung/Optimierung von Kampagnen und Keywords enthalten.

Google Shopping 

Google Shopping ist eine tolle Erweiterung zu Google Ads. Über das sogenannte "Google Merchant Center" können Informationen zu Ihren Webshop-Produkten eingegeben werden. Wichtige Informationen wie z.B. Produktname, Preis, Beschreibung, Link zum Produkt im Webshop, EAN, Lieferkosten, Lieferzeit, Produktbilder und Produktbeschaffenheit müssen hier hinterlegt werden.

Da diese Werbeform normalerweise vor allem für Onlineshops verwendet wird, gibt es hier sehr praktische Möglichkeiten, diese Datensätze automatisch zu generieren und Google bereitzustellen. Ihr Webshop erzeugt dann in regelmäßigen Abständen, z.B. 1x in der Stunde einen aktualisierten XML-Feed, der wiederum von Google automatisch abgerufen wird. 

Sind die Produkte im Google Merchant Center hinterlegt können wir damit beginnen, gezielt Google Werbung (Google Ads) dafür zu schalten. Der große Vorteil liegt darin, dass wenn ein potentieller Kunde detailliert nach einem Produkt wie z.B. einem Laufschuh von Asics sucht (https://www.google.at/search?q=asics+gel+nimbus+21), bekommt er auch gleich Angebote inkl. Bild und Preis dazu angezeigt. Diese werden dann in einer Box rechts neben den Suchergebnissen bzw. über den Suchergebnissen angezeigt und enthalten auch Produktfotos. Ihr Vorteil: Der User erhält schon in der Google-Suche an prominenter Stelle eine kleine Auswahl von Produkten zu seiner Suchanfrage und wird eventuell direkt auf diese Anzeige klicken. Und - sie zahlen wie bei Google Ads nur, wenn wirklich geklickt wird! Somit können diese Anzeigen bereits um wenige Cent je Klick geschaltet werden, wenn Sie sich in einem nicht hart umkämpften Markt bewegen. Klickt er auf eine dieser Anzeigen gelangt er direkt zur Artikeldetailseite des Produktes im jeweiligen Webshop. Er muss also nicht extra im Webshop eine eigene Suche dazu starten.

Google My Business ehemals Google Places

Die Marktmacht von Google im Bereich der Suchmaschinen ist nicht zu unterschätzen, daher ist es wichtig, dass Ihr Unternehmen schnell und einfach in der Google Suche gefunden werden kann. Google bietet hier die Möglichkeit den/die Standort(e) Ihres Unternehmens bei Google zu hinterlegen und zu verifizieren. Die Verifizierung stellt sicher, dass nur berechtigte Personen Ihr Unternehmen einreichen können. Ist Ihr Standort verifiziert, das geschieht normalerweise mit dem Versand einer Postkarte inkl. Verifizierungscode, können Sie bereits auf Google My Business Informationen eingeben. Diese Informationen werden dann in der Google Suche (rechte Spalte) und auf Google Maps angezeigt.

Informationen, die man hier bereitstellen kann sind z.B. Kontaktdaten, Website, Öffnungszeiten, Sonderöffnungszeiten, Buchungstools, Fotos, 360° Fotos und aktuelle Angebote. Zusätzlich reichert Google diese Informationen noch mit einer einfachen Navigationsfunktion zu Ihrem Standort und mit Rezensionen an.

Wir unterstützen Sie gerne bei allen hierfür notwendigen Schritten: Einrichtung und Verifizierung Ihres Unternehmensstandortes, Befüllung mit Infomationen, Upload von Bildern und Ihrem Logo, Aufnahme und Online-Stellen von 360° Fotos für Google Street View und Google My Business (wir sind als Google Street View trusted zertifiziert).

Vor anstehenden Feiertagen erkundigen wir uns bei Ihnen ,wie es um Ihre (Sonder-)Öffnungszeiten bestellt ist, damit diese immer korrekt auf Google My Business eingetragen sind.

Newsletter (Mailchimp, Cleverreach, AcyMailing & Co.)

Sie möchten gerne aktuelle Informationen oder Angebote mit Ihren Kunden teilen? E-Mail-Marketing ist die klassischste Form des Online-Marketings, mit der Sie Ihre Kunden direkt und effizient ansprechen und Traffic auf Ihre Website generieren können. Mit Hilfe von E-Mail-Marketing Tools werden Ihre Newsletter individualisiert und an spezielle Empfängergruppen ausgerichtet. Grundvoraussetzung für eine E-Mail-Kampagne ist eine möglichst vollständige Adressdatenbank mit E-Mail-Empfängern. Wir bieten ein komplettes Newsletter-Service und unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Software und der Erstellung, sowie dem Versand Ihrer Newsletter.

Zuerst gilt es das für den jeweiligen Anwendungsfall "richtige" Newsletter-Tool auszuwählen. Wir arbeiten hier gerne mit Mailchimp, Cleverreach oder AcyMailing (für Joomla! Websites). JE nach Website und Newslettertool-Anbieter gibt es dann unterschiedliche Möglichkeiten, Empfängerdaten zu synchronisieren und den An-/Abmeldeprozess zu managen. Genaues Arbeiten ist hier Pflicht, denn kaum etwas verärgert Menschen im Internet mehr, als wenn Sie weiterhin Newsletter bekommen, von denen Sie sich bereits abgemeldet haben.

Sind diese Einstellungen gemacht müssen in einem weiteren Schritt verschiedene Maßnahmen getroffen werden, dass Ihre E-Mails auch tatsächlich bei den Empfängern im Posteingang ankommen. Dazu zählt eine vertrauenswürdige Sender-IP-Adresse, eine Richtige Konfiguration der Domain (SPF Eintrag, DKIM & MX-Eintrag), damit das E-Mailtool auch berechtigt ist, in Ihrem Namen E-Mails zu versenden.

Anschließend kann mit dem Erstellen Eines Newsletter-Templates begonnen werden. Dieses Template dient in weiterer Folge als Vorlage für Ihre Newsletter. Je nach Anwendungsfall könne natürlich mehrere Templates angelegt werden. Auf Basis des Templates wird dann der tatsächliche Newsletter konfiguriert und getestet. Via HTML/CSS und einer responsiven Darstellung kann sichergestellt werden, dass Ihr Newsletter auf allen Endgeräten gut dargestellt wird. Für Endgeräte, wo die HTML-Anzeige unterbunden wird, wird jeder Newsletter mit einer zweiten reinen Text-Version versendet.

Der fertige Newsletter kann dann entweder sofort, oder zeitgesteuert verschickt werden. So kann man z.B. mehrere Newsletter für die kommende(n) Woche(n) vorbereiten.

Nach dem Newsletter ist vor dem Newsletter: Daher gilt es wie bei Ihrer Website auch wichtige Kennzahlen des Newsletters im Auge zu behalten. Diese Kennzahlen sind z.B. die Zustellquote, die Bounce-Rate (wie viele E-Mails konnten nicht zugestellt werden), die Öffnungs-Rate und natürlich, wie viele Empfänger auf Links im Newsletter geklickt haben. Diese und noch viele Werte mehr kann man entweder/und/oder über das Newsletter-Tool auswerten, oder auch hier Google Analytics für die Analyse verwenden. 

Google Analytics, Google Search Console, Google Data Studio & XOVI

Egal ob Sie Ihre Website oder Ihren Webshop optimieren möchten, die Aktivitäten Ihrer Kunden und die Leistung Ihrer Website müssen genau dokumentiert werden. Das ermöglicht umfassende Analysen und hilft dabei, die gesteckten Ziele zu erreichen.

Website-Tracking via Google Analytics

Um das Nutzerverhalten aufzuzeichnen binden wir Google Analytics in Ihre Website ein. Mit diesem Tool wissen Sie genau, welche Seiten Ihre Besucher aufrufen, woher sie kommen, wie sie sich auf der Seite bewegen, welche Technologie sie verwenden (Gerät, Betriebssystem, Browser, Auflösung Display, etc.).

Über ein weiteres Google Tool, Tag Manager genannt, wird ein kurzer JavaScript Code in Ihre Website eingebunden, der verschiedene Aktivitäten und Parameter Ihrer Websitebenutzer an Google Analytics sendet. Damit bei diesen Daten keine Rückschlüsse auf einzelne Personen gezogen werden können, aktivieren wir hierzu die Funktion "ga('set', 'anonymizeIp', true);", welche die IP Adresse anonymisiert, indem die letzten 3 Zahlen der IP Adresse nicht übertragen werden.

Anschließend konfigurieren wir die Website nach Ihren Bedürfnissen. Interner Traffic (also Ihre eigenen Website-Zugriffe) werden herausgefiltert, alle Daten werden an eine E-Mailadresse Ihrer Wahl freigegeben und wir konfigurieren automatische Berichte, die Ihnen wöchentlich oder monatlich einen kurzen Einblick über das Geschehen auf Ihrer Website liefern. Zusätzlich definieren wir "Conversions" also messbare Erfolge Ihrer Website. Im einfachsten Fall ist eine Conversion ein Kauf in Ihrem Webshop. Hier möchten wir messen, wie viele Käufe mit welchem Umsatz es gibt. Conversions können aber z.B. auch das Ausfüllen eines Kontaktformulars oder das Tätigen eines Anrufes sein. 

Google Search Console (Webmaster Tools)

Die Google Search Console ist eine von Google zur Verfügung gestellte Schnittstelle, die einige nützliche Funktionen bietet. In der Search Console kann man z.B. alle Links einer Website direkt via einem automatisch generierten XML-Feed zur Verfügung stellen. Das garantiert, dass Google über alle Links auf der eigenen Website Bescheid weiß. In der Regel werden diese URLs dann binnen kurzer Zeit in die Google Suche übernommen.

Weiters kann man die Indexierung neuer Seiten manuell anstoßen und nicht mehr bestehende Seiten aus dem Index entfernen. Mit einem Demo-Abruf eines Links simuliert Google Zudem, ob es einen Link lesen kann und ob alle Informationen für Google verfügbar sind. 

Auch das Suchverhalten kann man man via Search Console analysieren. Man sieht z.B. zu welchen Suchbegriffen eine Website wie oft in der Suche angezeigt bzw. wie oft sie tatsächlich geklickt wurde.

Google Data Studio

Wie an dieser Stelle bereits ersichtlich sein dürfte bietet Google zahlreiche nützliche Tools an, mit denen diverse Informationen erfasst und ausgewertet werden können. Dazu zählen z.B. Google Analytics, Google Ads und die Google Search Console. Aus diesem Grund hat Google ein Tool namens "Data Studio" entwickelt, mit dem sich all diese Quellen in einer Plattform zentral auswerten lassen. So können in diesem Tool verschiedene Datenquellen definiert werden. In einem zweiten Schritt kann man dann einen individuellen Report mit Daten aller Datenquellen erstellen.

Wir erstellen gerne für Ihre wichtigen KPIs einen individuellen Report. Diesen Report können Sie dann immer online mit aktuellen Zahlen und Daten einsehen und sehen damit auf einen Blick, wie die  aktuelle Performance Ihrer Website bzw. Ihres Webshops ist.

SEO Analyse & Monitoring via XOVI

Damit wir Ihren Erfolg auf Google langfristig messen können, verwenden wir die Tools der XOVI Suite. Damit können wir z.B. täglich den sogenannten OVI (Sichtbarkeitsindex) einer Website abrufen und die genauen Positionen, an denen eine Website auf Google angezeigt wird erheben. Dies eignet sich besonders, um den Erfolg von Optimierungsmaßnahmen messbar zu machen, die Konkurrenz im Auge zu behalten und Auswirkungen von Google Updates am Suchalgorithmus zu erkennen.

Zusätzlich bietet dieses Tool für uns zahlreiche Möglichkeiten, Keywords zu recherchieren, den Status der Onpage-Optimierung zu erheben und automatische Reports zu erstellen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontakt