Joomla! Update

Joomla! Update aus der Onlineschmiede

Sie haben schon eine Website auf Joomla! Basis, aber diese ist bereits veraltet?

Dann besuchen Sie uns auf www.joomla-update.at und entdecken Sie Ihr kostengünstiges Joomla! Update zum Fixpreis. Auf Anfrage erstellen wir auch gerne ein individuelles Angebot.

Woran erkennen Sie ob Ihre Joomla! Website veraltet ist?

Sollte Ihre Website innerhalb des letzten Jahres erstellt worden sein und Sie haben nie Updates durchgeführt, fehlen Ihnen einige Sicherheitsupdates. Diese können wir nach einer kurzen Analyse Ihrer Seite wahrscheinlich sehr schnell zu einem geringen Preis nachziehen. Außerdem ist es sehr wichtig nicht nur die allgemeine Joomla! Version aktuell zu halten, sondern auch dafür zu sorgen, dass verwendete Erweiterungen (Module, Plugins und Komponenten) auf dem neuesten Stand sind.

Wurde Ihre Seite vor über einem Jahr erstellt oder ist vielleicht sogar einige Jahre alt?

Sie stehen vor einem hohen Sicherheitsrisiko, denn Ihre Seite ist dadurch anfällig für Schadsoftware und Hacker. Um sich die Dringlichkeit eines Joomla! Updates besser vorstellen zu können hier ein paar Fakten:

  • Sicherheitsupdates und Updates für Joomla! 2.5 oder älter sind bereits im Jahr 2012 ausgelaufen. In diesem Fall wird dringend angeraten, auf eine aktuelle Joomla! Version (3.9.x) zu aktualisieren.
  • Die derzeit aktuellste Joomla! Version ist Joomla! 3.9.1
  • Veraltete Joomla! Seiten können innerhalb weniger Minuten gehackt werden (Zahlreiche Anleitungen dazu findet man öffentlich zugänglich im Internet)
  • Es gibt bereits viele automatische Programme die veraltete Joomla! Versionen hacken und im Anschluss Schadcode (Viren, obszöne Inhalte, Medikamenten-Seiten) einschleusen oder Ihre Website zum Versenden von SPAM-Emails verwenden.
  • Durch einen Hack können Daten nicht nur verändert und gelöscht werden, es können auch persönliche Daten und Nutzerdaten gestohlen und missbraucht werden

Außerdem ist die Auffindbarkeit von alten Websites auf Suchmaschinen wie zum Beispiel Google eingeschränkt und es kann zu Darstellungsproblem beim Seitenaufruf mit aktuellen Browsern, wie zum Beispiel neuen Versionen von Windows Explorer, Firefox oder Google Chrome kommen.

Auch hinsichtlich der im Mai 2018 in Kraft getretenen DSGVO sind Sie verpflichtet, Daten nur mit Systemen zu verarbeiten, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Wenn Sie eine veraltete Joomla!-Website verwenden, entsprechen Sie nicht diesen Vorgaben.

Wie findet man heraus welche Joomla! Version auf der eigenen Website eingesetzt wird?

In der Regel findet man in der Fußzeile der Administrator-Oberfläche (www.ihrewebsite.at/administrator) die Bezeichnung der verwendeten Version, z.B. 2.5.28.

Sie würden Ihre aktuelle Joomla! Version gerne updaten?

Dann kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen nach einer kurzen Analyse Ihrer Website ein Angebot zum Fixpreis.

Hier geht’s zum Kontaktformular >>

Weitere Informationen zum Joomla!-Update >>

 

Maximilian Wunderl, Onlineschmiede & Joomla!

Maximilian Wunderl, Gründer der Onlineschmiede, beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit dem CMS Joomla!. Beginnend mit der Joomla!-Version 1 konnte er die Entwicklung des populären CMS mitverfolgen und in seiner Laufbahn bereits mehr als 500 Websites mit Joomla! umsetzen. 

Maximilian Wunderl - Joomla zertifizierter AdministratorAls einer der ersten Webentwickler in Österreich hat sich Maximilian Wunderl am JoomlaDay Austria 2016 offiziell zum Joomla! Administrator zertifizieren lassen.

Mittlerweile gestaltet er nicht nur Websites mit Joomla! sondern entwickelt auch eigene Templates und Erweiterungen, um alle Kundenwünsche erfüllen zu können.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontakt